normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Amt Elsterland
 
 
 
+49 35326 98110
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Feuerwehren des Amtes Elsterland rückten zu 119 Einsätzen im Jahr 2018 aus

25.03.2019

Im Jahr 2018 wurden die Feuerwehren des Amtes Elsterland zu 119 Einsätzen im Amtsbereich, im Landkreis Elbe-Elster und ganz Brandenburg alarmiert.

Am 18. 01. 2018 traf das Sturmtief Friederike das Amt Elsterland gegen Nachmittag und bescherte den Feuerwehren mehrere Tage Arbeit im Bereich der technischen Hilfeleistung.

Ab dem Frühjahr bis in den Spätherbst hinein, hatten wir alle mit extremer Trockenheit zu tun. Der Niederschlag, der in der Region fehlte, machte sich auch in der Brandbekämpfung

bemerkbar. Unsere Einsatzkräfte mussten im Amtsgebiet mehrere Wald- und Flächenbrände bekämpfen. Unterstützt wurden wir dabei von den Feuerwehren der Stadt Doberlug-Kirchhain. So beim Flächenbrand in Rückersdorf, der drohte auf Wohngebäude überzugreifen.

Im Zuge der Stützpunktfeuerwehr Doberlug- Kirchhain/ Elsterland unterstützten wir ebenfalls die Stadt Doberlug- Kirchhain bei einem größeren Waldbrand nahe der ehemaligen Lausitzkaserne.

Darüber hinaus wurden Einsatzkräfte zu Bränden in die Lieberoser Heide, Annaburger Heide, nach Treuenbrietzen, nach Lauchhammer und Senftenberg entsandt. Neben den Brandeinsätzen mussten die Kameradinnen und Kameraden noch zahlreiche andere Einsätze, wie z. B. Verkehrsunfälle, Tierrettungen, Ölspuren, Gebäudebrände, Hilfeleistungen, Türnotöffnungen usw. ab arbeiten.

Bis auf ein paar leichte Verletzungen, sind alle Kameradinnen und Kameraden nach den teilweise sehr gefährlichen Einsätzen gesund wieder zu ihren Familien zurückgekehrt. Das ist der oberste Grundsatz, den wir uns wünschen. Um den Gefahren an der Einsatzstelle entgegenzuwirken, mussten zusätzlich noch viele Ausbildungen auf Amts-, Kreis- und Landesebene durchgeführt werden.

 

Die Einsätze gliedern sich wie folgt:

Eisatzart Anzahl

 

  1. BMA (Brandmeldeanlage) 1

B- Fläche 7

B- Gebäude 2

B- Gebäude klein 1

B- Gebäude groß 6

B- Klein 8

Brand 1

B- Schornstein 3

B- Sonderobjekt 2

B- Wald 3

B- Wald-Groß/WSP 11

H- Klein 30

H- Kommunal 4

H- Natur 2

H- Öl-Land 5

H- Türnotöffnung 1

I- Information-Intern 1

H- VU-ohne Person 1

H- VU-mit Person 4

H- VU-Klemm 2

THL 19

H- Hilfeleistung/Tragehilfe 1

H- Person im Wasser/Eis 1

H- Tier in Not 1

I- Übung 1

Sonstiges 1

Der Amtsdirektor des Amtes Elsterland, Andreas Dommaschk und der Amtsausschussvorsitzende Daniel Mende, dankten den Feuerwehren bereits schon im Jahr 2018 für Ihren unermüdlichen Einsatz. Um die Mitgliederzahlen bei den Feuerwehren stabil zu halten, suchen wir immer wieder Kinder für die Jugendfeuerwehr oder Quereinsteiger bei Frauen und Männern. Wenn Sie Interesse haben, und die Arbeit der Feuerwehr unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an das Ordnungsamt des Amtes Elsterland, Frau Benning, unter der Telefonnummer 035326/98131. Auch im Namen meines Stellvertreters, Kam. Gerhard Schmidt, möchte ich mich bei allen Feuerwehrleuten für die geleistete Arbeit des vergangenen Jahres bedanken.

Vielen Dank das es Euch gibt und Ihr da seid wenn andere Hilfe benötigen. Besonderer Dank gilt auch den Familien, den Arbeitgebern, den Freunden, der Amtsverwaltung und dem Amtsausschuss für die Unterstützung. Ich wünsche allen ein ruhiges und gesundes Jahr 2019.

 

 

Christian Passin

Amtswehrführer

Amt Elsterland