Der Nikolaus zu Besuch in Friedersdorf

09. 12. 2020
Vorschaubild zur Meldung: Der Nikolaus zu Besuch in Friedersdorf
Kein Weihnachtsmarkt in Friedersdorf in diesem Jahr. Wie so viele andere, lieb gewordene Traditionen musste auch diese abgesagt werden. 
Um trotzdem ein wenig Weihnachtsfreude zu den Menschen zu bringen, wurde eine gute Idee aus Oppelhain aufgegriffen. Der Nikolaus sollte kommen, alle Kinder im Dorf waren aufgerufen, ihre geputzten! Stiefel vor die Tür zu stellen. Nach einer kurzen Andacht in der Kirche, bei dem die Geschichte des wohltätigen Bischofs erzählt wurde, ging es los, mit Pferdekutsche und fleißigen Helfern. Denn jedes Kind im Dorf bekam einen Nikolaus aus Schokolade, einen Apfel und natürlich auch die Geschichte zum Vorlesen. Für jeden Haushalt wurden bereits im Vorfeld viele Fröbelsterne gefaltet, als Gruß der Kirchengemeinde und der Dorfgemeinschaft 800 Jahre Friedersdorf e.V.
 
Neugierige Blicke hinter den Fensterscheiben oder auch am Straßenrand beobachteten den Zug durchs Dorf. Und nicht nur die Kinder, auch der Nikolaus bekam Dank durch tolle Briefe und Zeichnungen, über die er sich sehr freute. 
Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen der Aktion beigetragen haben!
Antje Lehmann
 
 

Foto: der Nikolaus unterwegs in Friedersdorf

Weitere Informationen: