Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Den Kindertag bei der Jugendmesse „YOU“ in Berlin verbracht

Amt Elsterland, den 05. 06. 2013

Am 01.06.2013 machte sich ein vollbesetzter Reisebus, der Firma Köcher Reisen aus Falkenberg, auf den Weg nach Berlin. Ziel war die größte Jugendmesse Europas. An Bord waren Kinder, Jugendliche bzw. drei Betreuer aus dem Amt Elsterland, der Stadt Doberlug-Kirchhain und Finsterwalde. Um 9.00 Uhr ging es ab Bahnhof Doberlug-Kirchhain los, über Finsterwalde – Sonnewalde - Richtung Berlin.

                        Am Messegelände angekommen, wurden die Eintrittskarten besorgt und nach der Belehrung von den Betreuern waren alle in den großen Messehallen verschwunden. Insgesamt waren 135.000 Jugendliche, Lehrer und Eltern vom 31. Mai bis 2. Juni zur 15. Auflage der Jugendmesse in der Hauptstadt (2012: 115.000). 240 Aussteller zeigten in neun Hallen aktuelle Trends aus Musik, Sport, Lifestyle und Bildung auf dem Berliner Messegelände. Der Bereich Bildung und Ausbildung war so umfangreich wie noch nie. Dem neu strukturierten (Aus-)Bildungsbereich „Bildung.Karriere.Zukunft“ wurde wesentlich mehr Gewicht verliehen als in den letzten Jahren. In den Hallen dieses zweiten Segments drehte sich alles rund um den Start ins Berufsleben und um nachhaltige Bildungsangebote. Ein besonderes Highlight waren die umfangreichen praktischen Angebote zur Orientierung und Vorbereitung auf das Berufsleben, die aktiv und lebendig vermittelt wurden. In einem offen gestalteten Raumkonzept kamen Aussteller und Besucher ungezwungen ins Gespräch. Ergänzend fand in einer dritten Halle die Ausbildungsmesse „YOUr jobaktiv“ in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit statt. Hier informierten weitere 50 Unternehmen über Ausbildungsmöglichkeiten. Berufsberatung, Bewerbungscoaching und ein Showprogramm rund um den Start ins Arbeitsleben, boten den Jugendlichen praktische Orientierungshilfen.

 

Actionsport-, Breitensport- und Denksportarten rundeten das Messeangebot perfekt ab. Highlights in der Sporthalle waren der Tour-Stopp der offiziellen Deutschen Skateboard-Meisterschaft und das German Youth Open der Deutschen Bowling Union. Zuschauermagnet waren aber auch die Darbietungen der Kampfsportler, Parcour-Künstler und der Tänzer. Natürlich ging es bei der Jugendmesse nicht nur um Sport und Ausbildungsmöglichkeiten. Vor allem im Bereich Lifestyle wurde die YOU ihrem Ruf als Trendbarometer der jungen Zielgruppe gerecht. Neben Styling-Angeboten, Modelcontests und verschiedenen Tanzwettbewerben, wurde den jungen Messebesuchern viel geboten.

Im Zeitalter digitaler Kommunikation und sozialer Netzwerke ist die YOU die optimale Plattform, um Jugendliche durch persönlichen Kontakt und authentische Erlebnisse mit nachhaltiger Wirkung zu erreichen – entsprechend dem Motto „Mitmachen.Anfassen.Ausprobieren.“. Denn junge Menschen wollen mehr als virtuelle Freundschaften und es gibt keine bessere Gelegenheit als die YOU, um ihren ausgeprägten Wunsch nach echten gemeinsamen Aktivitäten, Erlebnissen und Events an einem einzigen Ort zu erfüllen.

 

Antje Schulz

Jugendkoordinatorin

 

 

Bild zur Meldung: Den Kindertag bei der Jugendmesse „YOU“ in Berlin verbracht