normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Amt Elsterland
 
 
 
+49 35326 98110
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Ausbildungsstelle zum Anlagenmechaniker/Anlagenmechanikerin (m/w/d)

Allgemeines:

Der Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz schreibt zum August/September 2020 eine

 

Ausbildungsstelle zum Anlagenmechaniker/Anlagenmechanikerin (m/w/d)

 

aus.

 

Der Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz versorgt zurzeit 35 Orte einschließlich der Städte Doberlug-Kirchhain und Sonnewalde mit Trinkwasser mit insgesamt ca. 16.900 Einwohnern. Die Versorgung wird über 3 Wasserwerke gewährleistet. Weiterhin werden 39 Orte über

3 Kläranlagen abwasserseitig entsorgt.

 

Die Ausbildung vermittelt Grundlagen der Metallbearbeitung (z. B. manuelles und maschinelles Spanen sowie Trennen, Umformen und Fügen von Blechen, Rohren und Profilen; Schweißen), Kenntnisse zu technologischen Abläufen der Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung, praktische Kenntnisse über die Anlagen (Wasserwerke, Kläranlagen und Verteilungsnetze) und Prozesse bei der planmäßigen und qualitätsgerechten Instandhaltung).

 

Anlagenmechaniker ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildungszeit beträgt bundesweit 3,5 Jahre. Der Ausbildungsort ist in Doberlug-Kirchhain, die überbetriebliche Teilausbildung findet in Cottbus statt und die Berufsschule befindet sich in Forst.

Anforderungen:

Anforderungen:

  • ein erfolgreicher Abschluss der 10. Klasse an einer Ober- oder Realschule oder Gymnasialabschluss
  • gute Kenntnisse in den Fächern Mathematik/Chemie/Physik,
  • handwerkliches Geschick und Interesse für technische Prozesse,
  • Einsatzwillen, Verantwortungsbewusstsein, selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit
  • Freude an einer abwechslungsreichen Ausbildung
Bewerbungsunterlagen:

Du bist neugierig geworden? Dir gefällt, was Du gefunden hast? Dann bewirb Dich bitte schriftlich bis zum 31.01.2020 mit einer vollständigen Bewerbung und dem Zeugnis der 9. Klasse an folgende Anschrift:

 

zu richten an:  Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz

                        z.H. Herrn Verbandsvorsteher D. Seidel – persönlich –

                        Akazienweg 4

                        03253 Doberlug-Kirchhain

 

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Kontakt:
Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz
Akazienweg 4
03253 Doberlug-Kirchhain

Telefon (035322) 2346
Telefax (035322) 4827

E-Mail E-Mail:
www.wav-westniederlausitz.de

Mehr über Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz [hier].